ÖBB gewinnt Kategorie „Online & Social Media PR“ beim PR-Staatspreis 2011

| Keine Kommentare

Manche Tage sind einfach besser als andere – und heute ist so ein Tag. Unser Kunde ÖBB wurde Kategoriesieger in der Kategorie „Online & Social Media PR beim diesjährigen Public Relations Staatspreis! Wir freuen uns darüber für und mit den ÖBB, denn es war und ist uns eine Ehre, das ausgezeichnete Konzept maßgeblich mitentwickelt zu haben und die ÖBB seit eineinhalb Jahren auf ihrem Weg in und durch die Sozialen Medien zu beraten und zu begleiten. Ganz besonders aber freut uns die Begründung der Auszeichnung, denn sie bestärkt uns in unseren Grundannahmen: Erfolgreiches Agieren in Social Media setzt den Willen zu Transparenz und Offenheit und zum persönlichen Dialog mit den Kunden voraus.

Jurybegründung:
Das Projekt „Das Gesicht der ÖBB auf Facebook“ wurde sehr bewusst als eigenständige Stimme geboren. Anders als bei anderen Unternehmensseiten auf Facebook wird hier nicht durch die Marke, sondern durch ein Gesicht, eine direkte Ansprechperson für Kritikpunkte und Fragen kommuniziert. Durch diese Personalisierung wurde ein reales Gebilde für persönliche Gespräche auf Augenhöhe geboten. „Das Gesicht der ÖBB auf Facebook“ stellt ein Vorbild dar, wie man mit Transparenz auf den Sozialen Netzwerken wie zum Beispiel Facebook umgehen kann.

Autor: Michael Eisenriegler

Geschäftsführer von MediaClan, Univ.-Lektor, Social Media Consultant

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.